RatSWD Logo
BMBF Logo
Konferenzbooklet

Die Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD)


Der RatSWD beruft alle zwei Jahre eine Konferenz für Sozial- und Wirtschaftsdaten (KSWD) ein. Die KSWD ist offen für alle interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, für Vertreterinnen und Vertreter der Datenproduktion sowie für interessierte Akteure aus Politik und Gesellschaft. Die KSWD erörtert die Leitlinien der Arbeit des RatSWD. Dieser Dialog dient dem Aufbau und der Weiterentwicklung der Forschungsinfrastruktur für die Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften. Die Konferenz ist eine Plattform für die Diskussion von wissenschaftlichen Themen und forschungsstrategischen Aspekten, die im Kontext von empirischer Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftsforschung sowie prozessproduzierter und umfragebasierter Datenproduktion stehen.


Während der Konferenz werden die Berufungsvorschläge für die Vertreterinnen und Vertreter der Sozial-, Verhaltens- und Wirtschaftswissenschaften im RatSWD gewählt.

Weitere Informationen zur Wahl und über die Voraussetzung der aktiven und passiven Wahlberechtigung.